Bildschirmfoto 2021-11-08 um 17.21.04.png

kolloidales Wasser -
ein Wasser höchster chemisch physikalischer Güte

Was sind Kolloide?

Der Begriff Kolloid bezeichnet Formen einer bestimmten Größe; und zwar zwischen 100 und

1 Nanometer.

 

Im Bereich dieser Nanostrukturen gelten andere physikalische Gesetze als in der uns bekannten makroskopischen Welt. Die sogenannten Formkräfte übersteigen hier die physikalischen Kräfte, heben die Gravitation auf und entfalten Möglichkeiten der intelligenten Selbstorganisation.

 

Dies ist das Geheimnis der Biologie; die Antwort auf die Frage warum unsere DNS unseren Körper bis hin zum letzten Molekül in Ordnung halten kann.

Im Körper spielen zwei Formen von Kolloiden eine wichtige Rolle: Feststoffe und Wasser-Kugeln, die diesen Feststoffen als Transportvehikel dienen.

In unseren Körperflüssigkeiten, im Blut, den Lymphbahnen und den Bindegewebsflüssigkeiten, fließen Ströme aus Nährstoffen und Abfallstoffen in diesen kolloidalen Wassersphären wie in Armadas kleiner gläserner U-Boote, und zwar klar nach Inhalt sortiert.

 

Während des Transports zieht Gleiches Gleiches magisch an, während die DNS steuert, wo welcher Nährstoffstrom gebraucht wird, und über welchen Kanal Giftstoffe ausgeschieden werden sollen.

Durch das Aufheben der Gravitationskräfte ergibt sich für Nanopartikeln die Möglichkeit sich in Clustern zu organisieren, einer feinen Verteilung einzelner Partikel in streng definierten räumlichen Abständen. So entfaltet die Materie durch diese Clusterstruktur ein Bewusstseins-kompatibles Feld. Diese Felder werden Teil der Körpereigenen Bewusstseinsfelder, die für die Selbstorganisation in der Biologie verantwortlich sind.

Dies sind die drei Geheimnisse der Kolloidtechnik.

Kenne ich die „magischen“ Größen der Feststoffpartikel; bette ich diese Partikel in Wasserkolloide ein, die sich direkt und unmittelbar in die Kolloidströme des Körpers einfügen; und kontrolliere ich die Dosierung so, dass sich die Clusterdichten mit ihren assoziierten Feldern harmonisch in die Ordnung des Körpers integrieren, dann spreche ich die Sprache der Biologie, und kann dem Körper das was er braucht auf eine Weise geben, die er versteht und ohne Mühe und ohne zu überwindende Barrieren unmittelbar aufnehmen und in seinen Stoffwechsel einfließen lassen kann.

Kolloide zeichnen sich durch ausgeprägtes Absorptionsvermögen aus, welches durch die Oberflächenspannungskräfte der Teilchen gewährleistet wird.
ultra-kolloidator-laengsschnitt_blog_600x600,402x.jpg.pagespeed.ce.weUQcBhnla.jpg
Abbildung 1: Strömungsführung des Wassers im Ultra-Kolloidator im Längsschnitt
ultra-kolloidator-aufsicht_blog_200x200,
Abbildung 2: Strömungsführung des Wassers im Ultra-Kolloidator in der Aufsicht
 
Das Geheimnis
der Kolloidtechnik

 

Sind Sie auch der Meinung, dass das, was von den Ärzten als Krankheit bezeichnet wird, in Wirklichkeit Mangelerscheinungen oder Entgiftungsprozesse sind?

 

Nähr- und Giftstoffe teilen sich im Körper ein- und dasselbe Transportsystem. Partikel schweben in Wasser gehüllt in Blut, Lymphe und Bindegewebsflüssigkeiten, schlüpfen durch Zellwände und erreichen so ihr Ziel: rein, oder raus.

 

Dieses System funktioniert nur, wenn die Nährstoff- und Giftpartikel eine bestimmte Größe haben, denn dann passen diese in die körpereigenen Wasserhüllen, sogenannte Wasser-Kolloide.

Auf diesem Wege funktioniert der Köper wie eine gut ausgebaute Autobahn, mehrspurig und so kommt jeder Passagier ohne Stau an sein Ziel.

 

SiriSana Produkte haben die optimale kolloidale Größe. Nach der speziellen kolloidalen Aufbereitung der Flüssigkeiten wie z.B. Siliziumdioxid, Magnesiumchlorid oder Silber sitzen die Wirkstoffe ab Werk in fertigen Wasserkolloiden.

So kann der Körper sie unmittelbar aufnehmen und an ihren Bestimmungort transportieren.

 

Hierzu bedienen wir uns der Produkte der SanoVita AG. Ihre Partikelmühlen und die Wasser-Kolloidatoren sind weltweit einzigartig in Präzision und Qualität.

 

Das Ziel: optimale Bioverfügbarkeit.

Im Einklang mit der Natur

zurück in die schöpferische Ordnung.

SiriSana© Kollektion

Powered by Institut für Infopathie©

Das Geheimnis der Infopathie

Infopathie© was ist das und wie wirkt es?

Die Infopathie ist die Synthese der erfolgreichsten Techniken der Informationsmedizin.

Sie integriert Möglichkeiten von Homöopathie, Radionik, Quantenheilung, Milieumedizin und Psycho-Kinesiologie.

 

Das Institut für Infopathie UG in Radolfzell am Bodensee baut auf das lebendige Erbe von Ekkehard Sirian Scheller auf, der über 20 Jahre Praxis die Grundlagen der Infopathie und ein umfangreiches Archiv radionischer Signaturen erarbeitet hat.

Diese Signaturen fließen in die Individualtherapie am Institut, als auch in die Entwicklung von Produkten von SiriSana ein.

 

Heute stellt sich das Institut den neuen Herausforderungen unserer Zeit; den sich entwickelnden Zivilisationserkrankungen, wie z.B. dem Autismus-Spektrum, Autoimmun- und degenerativen Erkrankungen und der abschließenden Behandlung des COVID-Komplexes.

Dies umfasst nicht nur die Krankheit selber, sondern auch die Langzeitschäden der Infektion, Impfschäden und die Folgen des shedding.

 

Die Produkte der SiriSana stellen optimale Kombinationen aus Nahrungsergänzung

und Infopathie dar.

 

Die Mineralien wie das Siliziumdioxid und Magnesiumchlorid die der Körper braucht, werden mit der Information bespielt, die dem Körper sagt, wo Regeneration stattfinden muss.

mehr Informationen hier